News

CO2-Emissionen im Verkehrssektor: 10 Jahre Kompensation von Flugreisen bei Vattenfall

Dienstreisen auf das notwendige Maß reduzieren und dort, wo dies nicht möglich ist, entsprechende Maßnahmen ergreifen: Seit nunmehr 10 Jahren werden dienstlich veranlasste Flüge bei Vattenfall durch Ausgleichsmaßnahmen kompensiert.

„Bereits seit 2009 kompensieren wir alle Flugreisen bei Vattenfall, indem wir über das UN-Umweltprogramm „Clean Development Mechanism“ („Mechanismus für umweltverträgliche Entwicklung“) CO2-Zertifikate kaufen und damit vom Markt nehmen. Allein im vergangenen Jahr konnten wir auf diese Weise rund 25.000 Tonnen CO2 kompensieren“, betont Annika Ramsköld, Head of Sustainability. Insgesamt wurde in den letzten 10 Jahren rund 300.000 Tonnen CO2 kompensiert.

Das Thema Nachhaltigkeit auf Dienstreisen ist bei Vattenfall in den Reiserichtlinien fester Bestandteil. Auch das interne Portal zur Buchung von Dienstreisen wird laufend weiterentwickelt, um den bewussten Umgang mit dem Thema CO2 auf Reisen zu fördern. So erscheinen beim Buchen beispielsweise automatisch Hinweise auf die Nutzung der Bahn als Alternative zum Flug und die damit verbundene CO2-Einsparung. Diese Weiterentwicklung CO2-relevanter Informationen wird von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verstärkt eingefordert und nachgefragt.

Doch nicht nur bei Dienstreisen arbeitet Vattenfall daran, den CO2-Ausstoß zur reduzieren bzw. so weit wie möglich zu verringern, auch der Fuhrpark von Vattenfall ist diesem Ziel verpflichtet. Deshalb werden alle Fahrzeuge des Fuhrparks sukzessive ausgetauscht. „Wir haben uns dazu verpflichtet, unsere komplette Fahrzeugflotte – Dienst- und Nutzfahrzeuge - zu elektrifizieren. Bereits seit 2017 müssen alle neu bestellten Firmenwagen entweder Elektroautos oder Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge sein“, so Annika Ramsköld.

Vattenfall stellt seinen gesamten Fuhrpark auf Elektroantrieb um (Pressemitteilung 06.02.2017)

Mehr Informationen

Pressemitteilung
11.09.2020

Vattenfall und MOIA kooperieren zum Ausbau der Ladeinfrastruktur in Hamburg

Mit MOIA weitet Vattenfall InCharge sein City-Mobilitätsprogramm in Hamburg aus.

Pressemitteilung
Pressemitteilung
09.09.2020

Neuer Rundum-Service von Aral: Strom und Kraftstoffe tanken mit nur einer Karte

Angebot umfasst auch Installation von Wallboxen in Kooperation mit Vattenfall

Pressemitteilung
DanTysk Offshore Windpark - Luftaufnahme

Mediathek

Besuchen Sie unsere Mediathek zum Auffinden von Bildern.